Saugsysteme
Realisierte Projekte

Saugsysteme

Was unterscheidet konventionelles Staubsaugen vom Zentralstaubsaugen?

Bei einem herkömmlichen Bodenstaubsauger wird zwar vorne der gesamte Staub eingesaugt, hinten jedoch der mit Viren und Bakterien belastete Mikrostaub wieder hinaus geblasen. Dieser verteilt sich in der Raumluft und lässt sich schwebend überall nieder. Dies kann auch ein Mehrfachfilter nicht verhindern! Nach dem Staubsaugen ist Staubwischen also unumgänglich.

Bequem und leise zur optimalen Raumhygiene!

Im Gegensatz dazu werden beim Zentralstaubsaugen Pollen, Viren, Bakterien und Staub über ein spezielles Rohrsystem komplett aus dem Raum entfernt (s. Titelseite).

In der Zentraleinheit, die z. B. im Keller installiert ist, wird der Grobschmutz ausgefiltert und die Mikrostaub-belastete Luft ins Freie geleitet. Der Vorteil: absolut unbelastete Atemluft!

 

Die Vorteile auf einen Blick:

media/images/ok_icon.gif
keinäuschbele Gerästigung
  media/images/ok_icon.gif keine muffige Saugluft
media/images/ok_icon.gif
dauerhaftes System
  media/images/ok_icon.gif Schonung des Inventars
media/images/ok_icon.gif
reduzierte Reinigungszeiten
  media/images/ok_icon.gif bequemes Erreichen unzugänglicher
media/images/ok_icon.gif einzigartiges Rohrsystem ø 40 mm   media/images/ok_icon.gif Stellen 5-jährige Systemgarantie
media/images/ok_icon.gif patentierte Saugdosen