Lüftung
Realisierte Projekte

Lüftungs-System mit Wärmerückgewinnung

Das einzigartige Wohnungslüftungs-System, bedarfsgeregelt durch CO2- und Feuchtefühler.

Unsere Gebäude werden immer luftdichter. Neue Häuser werden nach der Energiesparverordnung 2002, dem NEH-Standard oder als Passivhaus gebaut und benötigen eine dichte Gebäudehülle, um Energie zu sparen. Aber auch Altbauten werden heute mit einer nachträglichen Wärmedämmung versehen.

Frische Luft trotz dichter Häuser!

Ein natürlicher Luftaustausch über Fenster- und Wandfugen kann nicht mehr stattfinden. Folglich konzentrieren sich verbrauchte Luft, Schadstoffe und Feuchtigkeit im Wohnungsinneren und führenzu gesundheitlichen Belastungen (Allergien, Kopfschmerzen u. a.) oder Gebäudeschäden (Schimmel). Für den notwendigen hygienischen Luftwechsel müssen deshalb mechanische Lüftungssysteme eingeplant werden. VALLOX Lüftungs-Systeme mit Wärmerückgewinnung transportieren die verbrauchte Abluft aus den Räumen, entziehen ihr die Wärme und übertragen diese auf die Zuluft, die als wohltemperierte, behagliche Frischluft in die Aufenthaltsräume strömt.

Die Vorteile auf einen Blick:

media/images/ok_icon.gif DiBT-Zulassung
  media/images/ok_icon.gif keine Zugluft, kein Kaltlufteinfall,
keine Bauwerksschäden durch Feuchtigkeit
media/images/ok_icon.gif KFW-Förderung möglich
  media/images/ok_icon.gif bedarfsgerechte Regelung durch CO2- und RH-Feuchtefühler
media/images/ok_icon.gif LON- oder EIB-BUS Schnittstelle   media/images/ok_icon.gif verzinktes, innen und außen  pulverbeschichtetes Gehäuse zur optimalen Reinigung
media/images/ok_icon.gif Grobfilter EU3 und Feinfilter EU7
filtern Feinstpartikel aus der Luft – ideal für Allergiker
     
media/images/ok_icon.gif effiziente Energieeinsparung      
media/images/ok_icon.gif 5-jährige Systemgarantie